Minenfeld in der Pubertät – Generation „Handydaumen“


Termin Details


 

Wie surfen wir mit unseren Heranwachsenden gekonnt die Social-Media-Welle?

YouTube, Instagram, Snapchat, WhatsApp – für 95 % der Kinder und Jugendlichen ist ein Leben ohne die sozialen Netzwerke nicht mehr vorstellbar. In Maßen ist alles in Ordnung! Die Grenzen zum Überkonsum sind jedoch schwammig, spätestens, wenn ständiges Liken, Posten und Chatten den Tagesablauf bestimmen und das reale Leben – wie Freunde, Familie, Schule und die eigene Person – vernachlässigt wird.
Für Eltern ist es oft schwierig, hier adäquat zu reagieren. Ist der Heranwachsende so mürrisch und abweisend, weil die Hormonschübe der Pubertät gerade die Welt auf den Kopf stellen? Oder macht den Jugendlichen die permanente Online-Kommunikation und Flut von Informationen aggressiv?
Dieser Elternabend soll Wege aufzeigen, wieder „real“ mit den Kindern in Kontakt zu treten.

 

Termin Montag, 25. November 2019
Uhrzeit 18.30 Uhr
Ort Kath. Kindergarten St. Peter und Paul, Eslohe
Referent Thomas Leonhard, Familientherapeut
Anmeldung bis 15.11.2019 in allen Kitas oder im Sekretariat